Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Sommerlager der Jubla – wir hoffen!

Der neuste Stand aus dem Leitungsteam der Jubla Greifensee-Nänikon, Jubla Uster, Jubla Egg-Oetwil-Ebmatingen:

Wir alle befinden uns seit mehreren Wochen in einer ausserordentlichen Situation. Der Coronavirus hat den Schul-, Arbeits- und auch den Jubla-Alltag auf den Kopf gestellt. Und alle fragen sich: Wie geht es weiter?

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 über die schrittweise Lockerung der Einschränkungen informiert. Leider gelten diese Lockerungsmassnahmen nicht für Jubla-Aktivitäten. Eine Lockerung der Massnahmen mit Einfluss auf die Jubla ist frühestens ab dem 8. Juni zu erwarten.

Wir denken positiv für unser Sommerlager, das für Anfang Juli geplant sind. Was heisst das konkret?

Wir führen die seit Monaten laufenden Vorbereitungen fort. Das Lagerhaus ist reserviert und das Programm ist geschrieben. Wie gewohnt könnt ihr euch für das Sommerlager 2020 anmelden. Spätestens am 20. Juni werden wir definitiv bekannt geben, ob wir unser Sommerlager durchführen können.

Wir halten uns bei dieser Entscheidung strikt an die Restriktionen und Empfehlungen des Bundes. An dieser Stelle möchten wir mit aller Deutlichkeit klarstellen, dass die Gesundheit an erster Stelle steht. Unser Sommerlager wird nur stattfinden, wenn wir dadurch kein unnötiges Risiko für uns und unsere Mitmenschen eingehen.

Wir denken positiv, halten durch und informieren wieder zu gegebener Zeit. Dazwischen freuen wir uns über zahlreiche Anmeldungen für unsere Sommerlager und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Onlineanmeldung:

https://www.jublagreifensee.ch/sola-2020/