Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Katholische Kirchgemeinde Uster mit dem Umweltlabel «Grüner Güggel» ausgezeichnet

Anfang November 2021 ist die katholische Kirchgemeinde Uster mit ihren drei Standorten – den Pfarreien Greifensee-Nänikon-Werrikon, Uster und Volketswil – von der Fachstelle «oeku Kirchen für die Umwelt» für ihr umweltgerechtes Handeln mit dem «Grünen Güggel» zertifiziert worden.

Vorausgegangen war ein gut zweijähriger Prozess, in dem in der ganzen Kirchgemeinde ein sogenanntes «Umweltmanagementsystem» zur kontinuierlichen Reduzierung der Umweltbelastung eingeführt wurde. Treibende Kraft dahinter war die von der Kirchenpflege eingesetzte Umweltkommission. Sie wurde und wird unterstützt von vielen angestellten und freiwilligen Mitarbeitenden, die sich in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen und Gruppen für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen und nachhaltiges und ökologisches Verhalten fördern.

Der Prozess, währenddessen auch zahlreiche für die Zukunft wichtige Energiedaten gesammelt wurden, ist in einem Umweltbericht nachvollziehbar dargestellt und veröffentlicht – zunächst zuhanden eines kirchlichen Umweltrevisors, der am 2. November 2021 in einem Audit die Arbeit der Umweltkommission begutachtet hat. Erfreulicherweise durfte sie am Ende viel Anerkennung und Wertschätzung für die geleistete Arbeit entgegennehmen und somit auch die erfolgreiche Validierung.

Nun ist der Bericht auch für die interessierte Öffentlichkeit auf der Webseite der Kirchgemeinde abrufbar, ebenfalls auf den Webseiten der drei Pfarreien. Im Bericht enthalten sind Auszüge aus dem Umweltprogramm, in dem schrittweise umzusetzende weitere Massnahmen für die Zukunft festhalten wurden. Mit dem vier Jahren gültigen Label ist zwar ein wichtiger Meilenstein erreicht, gleichzeitig ist die Zertifizierung jedoch Auftrag, den Einsatz für ein Wirken im Einklang mit der Schöpfung fortzusetzen, wie in der Schöpfungsleitlinie der Kirchgemeinde festgehalten. Er betrifft das Handeln der Pfarreien und der Verwaltung in allen Bereichen – wie Gebäudeunterhalt- und bewirtschaftung, Umgebungsgestaltung und Einkauf, Liturgie und Religionsunterricht, Bürobetrieb und Kommunikation. Dabei hilft das „schlank“ gehaltene Managementsystem, die umweltrelevanten Prozesse regelmässig überprüfbar zu halten und effizient zu leben.

Die offizielle Übergabe der Plaketten und Zertifikate zum «Grünen Güggel» an die Kirchgemeinde und die Pfarreien findet statt im Rahmen einer gemeinsamen Open-Air-Feier mit anschliessendem Beisammensein am Feuer am 22. Januar 2022 um 15.00 Uhr im Städtli Greifensee.

 

Schöpfungsleitlinie und Umweltbericht auf der Kirchgemeindeseite:

https://www.kirchgemeinde-uster.ch/umweltmanagement

 

Umweltkommission
Kath. Kirchgemeinde Greifensee-Uster-Volketswil
Neuwiesenstrasse 17a
8610 Uster

Kontakt: Johannes Bühler, johannesbuehler@gmx.net, 043 366 54 34