Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Corona-Virus: Informationen zu WhatsApp-Gruppen, Alltagshilfe und Streaming

Brauchen Sie Hilfe im Alltag – als ältere Person, als Familie, als erkrankte Person?

Wer der Wunsch nach Seelsorge oder Gespräch hat, kann sich jederzeit im Pfarramt oder bei Gregor oder Hella Sodies melden. Hier ermutigen wir ganz besonders auch diejenigen, die sich nicht über digitale Kanäle vernetzen können.
Das gleiche gilt für alle Jugendlichen in Bezug auf unsere Jugendseelsorgerin Franziska Heigl.

Auch wer in Not ist bei der Bewältigung von Alltagsbedürfnissen wie Einkauf, Medikamentenabholung, Kinderbetreuung o.ä. melde sich bitte ungeniert im Pfarramt.
Wir sind von Herzen gern auf allen uns möglichen und sinnvollen Wegen weiterhin für Sie da und helfen ggf. auch bei der Vermittlung zu anderen Unterstützungsangeboten.

Anmeldung und Informationen rund um die digitale Vernetzung:

Mitglied werden in der Pfarrei-WhatsApp-Gruppe mit täglichem «Impuls zum Tag» und Austauschmöglichkeiten: Email mit Namen und Handynummer mit Betreff «Pfarrei digital» an: hella.sodies@zh.kath.ch

Impulse aus der Limi zu Hause sehen und sich innerlich mit der Pfarreigemeinschaft verbinden –> Zugangsinformationen anfordern für den Streaming-Dienst an Sonn- und Feiertagen via youtube: Email mit Namen und Betreff «Gottesdienst-Streaming» an: gregor.sodies@zh.kath.ch

Interesse an der Teilnahme an zukünftigen WhatsApp-Gottesdiensten: Email mit Namen und Handynummer mit Betreff «WhatsApp-Gottesdienst» an: gregor.sodies@zh.kath.ch

 

Auch viele andere kirchliche Gemeinschaften bieten Streamingdienste an. Zum Beispiel:

Bistum St. Gallen

Kloster Einsiedeln

Erzabtei St. Ottilien/D

Pfarrei St. Ignatius Frankfurt/D

Dossier von kath.ch mit diversen Links und Informationen

Wer im Internet sucht, findet noch viele weitere Angebote.