Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Meditation via integralis

Ruhig werden. STILLE erfahren.

Via integralis verbindet Zen-Meditation und christliche Mystik. Der Erfahrungsweg des Sitzens in der STILLE fördert die achtsame Präsenz im Jetzt, die Entfaltung des eigenen Potentials und Mitgefühl im Leben. Letztlich geht es um das Erwachen zur Einheit mit dem Göttlichen und einem bewussten Leben in Verbundenheit mit allen Geschöpfen.

Einführungsabende – Mittwoch, 19.30 – 21.00 Uhr
Vortrag, 15 Min. Sitzen in STILLE, Fragen, Austausch
25. August Meditation/Kontemplation – (m)ein Weg in die Stille
8. September Meditation via integralis – Hintergrund und Rituale
Anmeldung bis 5 Tage vorher an hella.sodies@pfarrei-greifensee.ch, 044 950 53 15.

Regelmässig: Sitzen in STILLE – Mittwoch, 19.30 – 20.30/*21.30
ab 19.15 ankommen/Platz bereiten, 2×25 Min. Sitzen in STILLE, Gehmeditation
* = Sitzen in STILLE plus: 3. Sitzeinheit, Kurzvortrag und Austauschmöglichkeit
22.9., *13.10., 27.10., 10.11., *24.11., 8.12., 22.12.
Anmeldung vor der ersten Teilnahme erbeten.

Tag in STILLE – Samstag, 10.00 – 14.30 Uhr
5×25 Min. Sitzen in STILLE, Gehmeditationen, Vortrag, Gelegenheit zum
Einzelgespräch, Mittagslunch als Teilete, Spaziergang in STILLE, Abschlussritual
18. September
Anmeldung bis 5 Tage vorher, freiwillige Spende.

Leitung Hella Sodies, Kontemplationslehrerin via integralis